12.09.2019, 15:34

Die Mittel für Freiwilligendienste sollen gekürzt werden!

"Die Freiwilligendienste sollen attraktiver werden!" verkündete Familienministerin Giffey Ende 2018 noch und versprach eine Milliarde Euro für deren Ausbau. Mittlerweile ist davon im Rahmen der Haushaltsdebatte im Bundestag nichts mehr zu hören, im Gegenteil: Die 2018 noch gewährten Aufstockungen des Etats um vergleichsweise geringe 65 Millionen sollen wieder gestrichen werden. In Aussicht gestellte Fahrtkostenzuschüsse für Freiwillige und die Erhöhung des Taschengeldes rücken so wieder in weite Ferne. Und auch der inklusive Ausbau der Freiwilligendienste, der es Menschen mit Behinderung möglich machen soll, einen BFD oder ein FSJ zu absolvieren, gerät ohne diese Gelder ins Stocken. Deshalb fordern wir eine Verstetigung der Fördermittel über 2019 hinaus. Weil der Freiwilligendienst es wert ist!
Die Pressemiteilung des BDKJ Bundesverbands finden Sie hier.

Weiterlesen …

Diskussion über die Zukunft von Freiwilligendiensten26.08.2019, 16:26

Besuch von Herrn Henke, MdB (CDU)

Wir hatten am 20.08.19 Besuch von Herrn Rudolf Henke, Mitglied des Bundestages (CDU). Im Rahmen seiner Sommertour war Herr Henke unserer Einladung gefolgt und es ergab sich ein spannendes Gespräch über die Zukunft von Freiwilligendiensten wie BFD und FSJ.
Obwohl parteiübergreifend Einigkeit über den Ausbau und die Verbesserung von Freiwilligendiensten besteht, sieht der aktuelle Bundeshaushalt eine Kürzung der Mittel für die pädagogische Begleitung von BFD und FSJ vor.
Für Frau Gesa Zollinger, Geschäfstführerin des FSD und ihre Stellvertreterin Frau Heidrun Schnier war es deshalb ein besonderes Anliegen das Gespräch mit dem Bundestagsabgeordneten Henke zu suchen und sich für eine Verstetigung der Mittel einzusetzen. Darüber hinaus sprachen wir mit Herrn Henke über den Freiwilligendienst in Teilzeit und die Möglichkeiten auch Menschen mit Behinderung einen BFD oder FSJ zu ermöglichen. Außerdem diskutierten wir die spannende Frage, ob es eine Imagekampagne für Freiwilligendienste bräuchte.
Wir freuen uns über die tolle Möglichkeit zum Gespräch und sagen Danke an Herrn Henke bzgl. seiner Zusage zur Unterstützung.

Weiterlesen …

17.05.2019, 10:13

Freiwilligendienste BFD und FSJ sind nun auch in Teilzeit möglich

Bisher war es jungen Menschen, die zum Beispiel  Angehörige pflegen und daher dem Arbeitsmarkt nicht vollumfänglich zur Verfügung stehen nicht möglich einen Freiwilligendienst wie FSJ oder BFD zu beginnen. Dieser war vom Gesetzgeber zwingend inVollzeit zu absolvieren. Mit dem Freiwilligendienstteilzeitgestz hat sich das ab sofort geändert, sofern ein berechtigtes Interesse auf der Seite des Freiwilligen besteht.

Weiterlesen …

20.12.2018, 10:19

Das neue Einsatzstellenhandbuch ist da!

Das Einsatzstellenhandbuch ist der Wegweiser für alle Fragen rund um Freiwilligendienste BFD und FSJ, inklusive eines Glossars von A bis Z. Sie können es hier herunterladen.

Weiterlesen …

06.12.2018, 12:37

Familienministerin Franziska Giffeys neues Konzept für einen Jugendfreiwilligendienst - eine gute Idee?

Wir sagen: Kommt drauf an! Mit einem Ausbau an Freiwilligendienststellen und einem Fahrtkostenzuschuss ist es nicht getan. Lesen Sie unsere Stellungnahme.

Weiterlesen …

29.10.2018, 12:36

Brauchen wir einen Pflichtdienst?

Die Debatte darüber, ob es Pflichtdienste neben BFD und FSJ geben soll ist in vollem Gange. Einen knackigen und guten Überblick bietet ein Für-und Wider Artikel auf den Seiten von fluter, zu dem wir hier gerne verlinken.

Weiterlesen …

13.07.2018, 09:47

Last Exit Abbruch - Wie schlimm ist der BFD?

Wir haben mit Thomas und Christa, zwei unserer pädagogischen Mitarbeiter im FSD über die hohe Abbruchquote im BFD gesprochen. Die beiden begleiten nun schon viele Jahre unsere Freiwilligen und kennen auch die Situation der Einsatzstellen sehr gut. Diskutiert wurde darüber, ob jedes vorzeitige Ende ein Abbruch ist, wie mangelnde Beratung vor dem Einsatz in unbefriedigende Erfahrungen münden kann und was den eigentlichen Mehrwert eines Freiwilligendienstes wie FSJ oder BFD ausmacht. Dabei beleuchten sie kritisch beide Seiten - die der Einsatzstellen und auch die der Freiwilligen. Das Gespräch finden Sie auf youtube.

Weiterlesen …

05.07.2018, 12:17

Freiwilligendienst = Ausbeutung?

Keine einfache Frage. Vor allem nicht für sieben Minuten Beitrag. Die wahrscheinlich ehrlichste Antwort: Es kommt drauf an...
Stimmt die Begleitung? Ist es in erster Linie ein persönliches Entwicklungsjahr oder ein reiner Arbeitsdienst? Wir sind jedenfalls glücklich und ein bisschen stolz,
dass unsere Freiwilligen das Jahr bei uns als Gewinn verbuchen. Das bestätigt uns darin, weiterhin Freiwilligendienst vom Freiwilligen her zu denken und nicht in erster Linie von seiner Verwertbarkeit in der Einsatzstelle. Und weil wir auch wissen, dass das nicht bei allen Trägern so ist, fordern wir einheitliche Qualitätsstandards, die die jungen Menschen in den Fokus nehmen. Und daüber hinaus mehr gesellschaftliche Wertschätzung in Form von kostengünstigen ÖPNV-Tickets und die Befreiung der Freiwilligen vom Rundfunkbeitrag.

Leider ist der Beitrag inzwischen in der Mediathek nicht mehr abrufbar.

Weiterlesen …

04.07.2018, 09:16

Der WDR zu Gast! Ausstrahlung am 4.7.18

Anlässlich der hohen Abbruchquote im BFD hatten wir Besuch vom WDR, der aus erster Hand wissen wollte, wie es so ist, einen Freiwilligendienst zu machen. Dazu sprach das Filmteam mit unseren Freiwilligen Anke, Daniel, Romina und Sina über ihre Erfahrungen im BFD. Außerdem besuchten sie Daniel in seiner Einsatzstelle - dem Seniorenzentrum Heilg Geist des SKM. Wir haben selbst noch keine Ahnung was dabei herausgekommen ist und freuen uns auf heute Abend, wenn der Bericht ausgestrahlt wird und unsere geschäftsführende Leitung Gesa Zollinger zu Besuch im Studio sein wird.

Weiterlesen …

06.06.2018, 14:05

Drei Fragen an unsere Freiwilligen...

Wir haben mit zwei unserer Freiwilligen darüber gesprochen, welche Gründe es für einen vorzeitigen Abbruch des Freiwilligendienstes geben könnte, was bei Ihnen gut gelaufen ist, dass für sie ein Abbruch nicht in Frage kommt und was sie für das Wichtigste halten, damit ein Freiwilligendienst ein Gewinn wird?

Das Video dazu auf youtube.

Weiterlesen …